Wir bitten um Verständnis, dass bei hohem Patientenaufkommen
die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt sein kann!
>Informationen für Patienten/kontaktlose Rezeptbestellung/Patienten-Newsletter!<

Wichtige Infos zum Ordinationsablauf:

Ich möchte zum Arzt:
Sie können ohne Anmeldung zu den Ordinationszeiten (Zeiten geöffneter Ordination und Urlaub finden Sie auf der Homepage) die Ordination aufsuchen. Eine telefonische Voranmeldung ist nicht notwendig (Ausnahme: ansteckende Erkrankungen).
Bitte unbedingt Ecard mitnehmen.
Sollten Sie keine Sprachkenntnisse in deutsch/englisch besitzen, nehmen Sie bitte eine Person zum Übersetzen mit.

Ich möchte eine Blutabnahme oder Vorsorgeuntersuchung machen lassen:
Kommen Sie am besten ohne Voranmeldung bis spätestens 8:00 Uhr (Mo, Di, Do) nüchtern in die Ordination. Blutabnahmen können sofort gemacht werden, der weitere Ablauf wird dann besprochen.

Ich benötige einen Hausbesuch:
Visiten sind bei medizinischer Notwendigkeit und zeitgerechter Anmeldung (bis 9 Uhr morgens) möglich. Bitte geben Sie unbedingt eine korrekte Visitenadresse und Kontakttelefonnummer an!

Dauerrezept per Email /SMS/Whatsapp:
Regelmäßige Dauerrezepte können in Ausnahmefälle per Email angefordert und für die Abholung in der Apotheke als E-Rezept gespeichert werden.
Dazu benötigen wir die 10-stellige Versicherungsnummer und die genaue Bezeichnung des Dauermedikamentes. Das Stecken der Ecard in der Ordination ist zumindest einmal pro Abrechnungszeitraum notwendig.
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitung von Emails nur bei regulärem Ordinationsbetrieb (Urlaub siehe Homepage) innerhalb von 1-2 Werktagen möglich ist (Sie erhalten ein Bestätigungsmail nach Abschluss der Bearbeitung). Sollten die Angaben unvollständig sein, kann keine Bearbeitung erfolgen.
Sie können auch eine SMS/Whatsappnachricht an folgende Handynummer senden: 0677/614 698 72

Anmeldung Newsletter mit aktuellen Informationen über Abwesenheiten:
Gerne können Sie sich per Email oder in der Ordination für diesen Newsletter anmelden. Wir benachrichtigen Sie dann immer zeitgerecht über Abwesenheiten und andere wichtige Informationen.

Sonderfall: Substitutionsrezept:
Die Ausstellung von Substitutionsrezepte ist zu den Ordinationszeiten – mit Ausnahme von Montag Vormittag und Mittwoch – möglich. Eine (telefonische) Anmeldung ist nicht notwendig. Bitte unbedingt Substitutionsausweis, Lichtbildausweis und Ecard mitnehmen. Sollte es sich um eine Neueinstellung oder Verschreibung in Vertretung handeln, bitte auch alte Befunde und/oder Kopie des letzten Rezeptes mitnehmen.

Sonderfall: Führerscheinuntersuchung:
Diese sind zu den Ordinationszeiten – mit Ausnahme von Montag Vormittag und Mittwoch – möglich. Eine (telefonische) Anmeldung ist nicht notwendig. Bitte unbedingt amtlichen Lichtbildausweis, Brillenpass (nur Brillen/Kontaktlinsenträger), medizinische Befunde und Bargeld (30 bis 50 Euro, je nach Führerscheinklasse) mitnehmen.

Sonderfall: Atemschutzuntersuchung (Feuerwehr):
Bitte schreiben Sie eine Email (Adresse siehe Homepage). Da es üblicherweise mehrere Kandidaten einer Feuerwehr sind, ist es vorteilhaft, wenn eine Person für die ganze Gruppe die Terminkoordinierung übernimmt.

Emails:
Bitte bedenken Sie, dass per Email keine ärztlichen Anliegen bearbeitet werden können! Auch kann die Reaktionszeit ein paar Tage betragen. Nicht regelkonforme Emails können nicht bearbeitet werden.

Telefonate:
Bitte bereiten Sie sich auf das Telefonat vor (konkretes Anliegen, administrative Daten). Bitte beachten Sie, dass jedes Telefonat den Ordinationsbetrieb unterbricht, und viele Anliegen nur durch direkten Patient-Arzt-Kontakt bearbeitet werden können (Krankmeldungen, Überweisungen, usw.).

geplante Abwesenheiten:
19. August bis 30. August 2024
Fr. 20. September 2024